Alle Artikel von Redakteur

Bürgerschaftswahl 2020: Hochschulpolitische Positionen – Podiumsdiskussion am 10.12.2019

Die Hochschulen Hamburgs haben unter anderem mit ihrem Leitbild, ihren Strategien und ihrer herausragenden wissenschaftlichen Arbeit ausgeprägte Bedeutung für die positive Entwicklung des Gemeinwesens. Durch permanente Unterfinanzierung und politische Rahmenvorgaben sind sie in der Weiterentwicklung von Forschung, Lehre und Bildung jedoch stark behindert. Die Hochschulen haben sich mehrfach dagegen gewendet und für einen Kurswechsel plädiert.

Anlässlich der Bürgerschaftswahl 2020 und vor dem Hintergrund der laufenden Verhandlungen zu den Hochschulvereinbarungen für den Zeitraum 2021-2027 hat die Landeshochschulkonferenz Hamburg (LHK Hamburg) gemeinsame Wahlprüfsteine formuliert.

Die Podiumsdiskussion geht den in den Wahlprüfsteinen formulierten Fragen nach – zur Finanzierung der Hochschulen, der Wissenschaftsfreiheit, den Arbeits- und Studienbedingungen sowie dem Hochschulbau. Die öffentliche Diskussionsveranstaltung wird durchgeführt von der LHK Hamburg und eröffnet den öffentlichen Diskurs der Hamburger Hochschulen zu den hochschulpolitischen Positionen der Hamburgischen Bürgerschaftsfraktionen.

WO UND WANN?

HAW Hamburg, Alexanderstraße 1, 20099 Hamburg (Versammlungsstätte)
Dienstag, 10. Dezember 2019, 18.00 bis 19.30 Uhr

PODIUMSDISKUSSION „Bürgerschaftswahl 2020: Hochschulpolitische Positionen“ mit den wissenschaftspolitischen Sprechern der Hamburgischen Bürgerschaftsfraktionen

Moderation: Marc Hasse

Zu den Wahlprüfsteinen

Die Pressemitteilung steht hier zum Download bereit.